MKG am Vincentinum

Mundschleimhauterkrankungen

Mundschleimhauterkrankungen - MKG am Vincentinum

Für ihre Gesundheit ist eine sorgfältige Untersuchung ihrer Mundschleimhaut maßgebend.

Ersichtliche Veränderungen, wie Verfärbungen, Bläschen, Vernarbungen oder weiße Streifen zeigen viele Erkrankungen. Oft sind Veränderungen der Mundschleimhaut harmlos und gut behandelbar.

Durch eine kleine Entnahmestelle (Probebiopsie), meist nur wenige Millimeter klein, lassen sich viele Diagnosen feingeweblich unter dem Mikroskop im Labor sichern.

Leider sind selten auch entartete Zellen zu finden, woraufhin eine Therapie und konsequente Nachkontrollen unerlässlich sind. Deswegen ist die Früherkennung so wichtig.